RUFEN SIE UNS AN: 0355 797 784
UNSERE ADRESSE: BAHNHOFSTRAßE 28, 03046 COTTBUS

Zahnarztpraxis im Centrum von Cottbus

Wir machen Ihr Lächeln wunderschön

Amalgamsanierung

Amalgamsanierung bieten wir für quecksilberbelastete und bestimmte Risikopatienten an. Diese Art der Behandlung umfaßt im Wesentlichen folgende Schritte: 1. Feststellung einer Quecksilberbelastung 2. Entfernung der Amalgamfüllungen bei gleichzeitiger Gabe homöopathischer Medikamente und der entspechenden Sicherheitsmaßnahmen für Patient und Praxisteam 3. Vorübergehende Versorgung der Zähne mit Zement 4. Nach einer angemessenen Wartezeit definitive Versorgung der Zähne mit Kunststoff bzw. keramischen Restaurationen (siehe CEREC)

Prophylaxe

Prophylaxemaßnahmen sind vorbeugende Behandlungen. Wir bieten sie sowohl für Kinder als auch für Erwachsene an. Bei regelmäßiger Anwendung kann eine Zahnkaries (=Zahnfäule) wirksam verhindert bzw. deren Entstehung verzögert werden. Zu prophylaktischen Maßnahmen gehören u.a. - Anfärben der Zähne zur Sichtbarmachung von Belägen - Anwendung von Fluoriden zur "Härtung" des Zahnschmelzes - Fissurenversiegelung (kleine Vertiefungen besonders in den Backenzähnen) - professionelle Zahnreinigung bei Erwachsenen und besonders bei Rauchern - Aufklärung über richtiges Putzverhalten und eine sinnvolle Ernährung sind ständiger Bestandteil der Prophylaxe

Cerec Restaurationen

Cerec Restaurationen Cerec=ceramic reconstruction- ein Verfahren, daß uns ermöglicht vollkeramische Restaurationen (Inlays, Onlays, Veneers, Teilkronen, Kronen und kleine Brücken) selbst,d.h.ohne einen Zahntechniker herzustellen. Die neueste Technik erlaubt uns verschiedene Keramiksorten zu verwenden. Nach vorheriger Absprache ist es sogar möglich eine Einzelrestauration innerhalb von ca. 90 Minuten (Zeit vom Betreten der Praxis bis zum Einsetzen) zu fertigen. Die fertigen Restaurationen haben eine Lichtdurchlässigkeit, die dem eigenen Zahn sehr nahekommt. Für Patienten mit starkem Würgereiz ist es interessant zu wissen, daß man auf die herkömmlichen Abdruckverfahren verzichten kann.

Hausbesuche

Für unsere schwer gehbehinderten oder pflegebedürftigen Patienten führen wir nach Absprache Hausbesuche durch. Aufgrund der komplizierten technischen Ausstattung des Zahnarztes gehen unsere Behandlungsmöglichkeiten bei Hausbesuchen über ein bestimmtes Maß noch nicht hinaus. Unsere Möglichkeiten beschränken sich auf einfache prothetische Maßnahmen bei herausnehmbaren Zahnersatz, Reparaturen, Unterfütterungen, Neuanfertigungen und Erweiterungen (nach Zahnverlust) von Prothesen. Auch einfache Extraktionen und Zahnsteinentfernung sind ebenfalls möglich.

Narkosebehandlung

Für Patienten mit ausgeprägter Angst vor der zahnärztlichen Behandlung bieten wir nach vorheriger Planung in Zusammenarbeit mit unserer Praxis für Anästhesie auch eine Behandlung unter Vollnarkose an. Vorher jedoch versuchen wir im Gespräch mit unseren Patienten mögliche Alternativen zu besprechen. Die Behandlung selbst findet im OP Zentrum unseres Oralchirurgen statt.

Laser

Mit unserem Laser (gepulster CO2 Laser) decken wir folgendes Spektrum ab: 1. Chirurgische Eingriffe im Mund(z.B. Wurzelspitzenresektionen) 2. Kariesentfernung (auf den klassischen Rosenbohrer kann verzichtet werden) 3. Verschluß des Kavitätenbodens bei sehr tiefer Karies 4. Verschluß frisch präparierter Kronenstümpfe und Brückenpfeiler 5. Fissurenversiegelung bei Kindern und Erwachsenen u.v.a.

Anfahrt und Kontaktdaten:

Zahnarztpraxis DS.Ulrich Paschold, Bahnhofstraße 28, 03046 Cottbus

Telefonnummer: 0355/ 797 784

Fax: 0355/ 3819 740

Sprechstunden:

Montag: 08:00–12:00, 14:00–18:00

Dienstag: 08:00–13:00

Mittwoch: 08:00–13:00

Donnerstag: 08:00–12:00, 14:00–18:00

Freitag: 08:00–13:00

Samstag: Nach Vereinbarung

Sonntag: Geschlossen